Berufseinstieg durch Smork in einer Firmenordner-Druckerei

In Bochum hat Maria Schenk ihren Bachelor in Medienwissenschaften gemacht. Mit der Hilfe des Karriereportals von Smork konnte sie nach dem Studium eine Stelle beim Unternehmen Modul Druck annehmen. Die Firma hat sich auf bedruckte Firmenordner spezialisiert. Nun erzählt sie, wie Smork ihr bei der Suche geholfen hat.

Maria, wie konnte dir Smork bei der Jobsuche helfen?

Nachdem ich mich bei Smork.net angemeldet und mein Bewerber-Profil eingestellt hatte nahm Smork gleich mit mir Kontakt auf und half mir mein Profil zu optimieren. Kurz darauf bekam ich auch erste Angebote.

Wieso hast du dich für eine Druckfirma entschieden, die sich auf Firmenordner spezialisiert hat?

Zunächst war von der ersten Anfrage bis zum ersten Arbeitstag die Kommunikation zwischen Modul Druck, Smork und mir überzeugend. Die Spezialisierung der Firma auf bedruckte Firmenordner hat sofort mein Interesse geweckt, da ich schon immer ein Fable für individualisierte Produkte hatte.

Wie schätzt du nun deine Erfahrung mit Smork ein?

Ich bin hundertprozentig überzeugt von Smork. Ich habe den perfekten Jobeinstieg gefunden und kann mein erlerntes Wissen in der Theorie nun in der Praxis umsetzen. Außerdem schmücken jetzt selbstdesignte bedruckte Firmenordner mein zu hause.